wohltuende Gemüsesuppe

wohltuende Gemüsesuppe

Wenn man der Ansicht ist (so wie ich!), dass Nahrung auch Medizin sein kann, dann ist diese Suppe ein Wunderheilmittel! Ingwer, Kurkuma, Zwiebel, Knoblauch und viel Gemüse sind nicht nur eine extrem schmackhafte Mischung, sondern liefern dem Körper auch wertvolle Nährstoffe. Passend als Vorspeise oder Hauptspeise für Detox-Tage, und eine Wohltat, wenn man krank ist! Sie ist im Handumdrehen gemacht, und neben einigen Hauptzutaten verwende ich immer sämtliches Gemüse, das ich in meinem Kühlschrank finden kann.

vegan, glutenfrei

Zutaten:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

ca 2 cm Ingwer

ca 1 cm Kurkuma (oder 2 EL in Pulverform)

250g Stangensellerie

150g Karotten

eine Handvoll getrocknete Steinpilze

optional weiteres Gemüse nach Belieben: zB Süßkartoffel, Kohlrabi, Lauch

Salz

Olivenöl zum Anrösten

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Ingwer und Kurkuma schälen und in große Stücke schneiden, alles kurz in Öl anrösten. Mit 2 l Wasser aufgießen, das restliche geschnittene Gemüse und die Pilze hinzufügen, mit Salz abschmecken und aufkochen; ca 1 Stunde köcheln lassen.

Je nach Geschmack abseihen oder mit Gemüse genießen (Kurkuma und Ingwer entfernen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s